Seit 2018 mache ich nun schon bei der Weltenbummler Challenge mit, die von Kerstin vom Blog "Wörterkatze" in liebevoller Arbeit veranstaltet wird. Und jedes Jahr nehme ich mich aufs Neue vor, endlich mal von meinen "Orten" Großbritannien und Deutschland wegzukommen und lesetechnisch in andere schöne Länder zu reisen. Aber ob das klappt? 
Im Endeffekt auch egal, wenn man sich einfach in einer guten Geschichte verlieren kann.

Hier also die Regeln (Quelle "Wörterkatze"):

  • Dauer: 01.01.2023 – 31.12.2023
  • Anmeldung spätestens bis zum 08.01.2023
  • Bereist werden kann jedes Land der Erde (auch Deutschland)
  • Für jeden „ersten“ Besuch eines Landes gibt es 10 Punkte
  • Sonderfall USA für den „ersten“ Besuch gibt es 5 Punkte 
  • Sonderfall Deutschland für den „ersten“ Besuch gibt es 3 Punkte
  • Für jeden weiteren Besuch eines Landes gibt es 3 Punkte, für Deutschland und USA 1 Punkt 
  • Für jedes 10. bereiste Land gibt es 10 Punkte extra,
  • Für jeden 15. Besuch desselben Landes gibt es ebenfalls 10 Punkte extra
  • Für den Besuch aller Kontinente (Nord-Mittel-Amerika, Südamerika, Afrika, Europa, Asien, Australien/Pazifik) mit jeweils 2 Ländern gibt es 30 Punkte extra
  • Werden 10 Länder mindestens zweimal besucht, gibt es 20 Punkte extra.
  • Es gibt keine Bonusländer
  • Fantasyländer zählen nicht, bei Dystopien zählt nur das Land, wenn es eindeutig ist, wo die Vision spielt
  • Kurzgeschichten zählen nicht einzeln, aber ein kompletter Kurzgeschichtenband wird gezählt
  • Manga, Comics und Graphic Novels werden erst ab 100 Seiten gezählt, dann mit 1 Punkt
  • Es zählt der Handlungsort des Buches und nicht der Autor wichtig
  • Bei mehrfach bereisten Ländern in einem Buch, zählt das Land, in dem das Buch anteilsmäßig am häufigsten spielt
  • Großbritannien zählt als ein Land, egal ob Wales, Nordirland, Schottland oder England der Handlungsort ist.
  • Die Antarktis wird zu Australien/Pazifik gezählt
  • Alle US-Bundesstaaten sind die USA, Sansibar ist Tansania.
  • Eine Weltkarte zum Eintragen eurer besuchten Länder findet ihr bei Am Charts. Die Ländereinteilung dort ist maßgeblich für die Punkte der Kontinente.
  • Es besteht keine Rezensionspflicht für die gelesenen Bücher. Da vertraue ich euch!
  • Jeder Phantastik- oder Science-Fiction-Roman wird nur mit 0,5 Punkten bewertet.
  • Jeder Phantastik- oder Science-Fiction-Roman wird nur eingetragen, wenn er mehr als 350 Seiten umfasst.
  • Die Phantastik- oder Science-Fiction-Werke zählen nur für die Punkte-Weltenbummler-Challenge, aber nicht für die Länder-Weltenbummler-Challenge
  • Es gibt keinerlei Zusatzpunkte für Phantastik- und Science-Fiction
  • Für alle anderen Werke gilt ab Januar die Regelung, gezählt wird ein Buch erst, wenn es mindestens 50 Seiten hat. Ich richte mich da an der Definition der UNESCO.

Und hier meine gelesenen Bücher bzw. bereisten Länder:

 

Januar:

 

Gesamtpunktzahl: 27 Punkte